Steirische Hühnerbrust mit Kürbisgemüse und Zucchini

Zutaten:
 
4  Hühnerbrüste
Salz, Pfeffer aus der Mühle
80 g  Butter
6 cl  Öl
1  kleiner gelber Kürbis
2 dl  heller Hühnerfond
   etwas Dille
1  Zucchini

Zubereitun

Hühnerbrüste komplett vom Knochen lösen, salzen, pfeffern und bei mäßiger Hitze in 40 g Butter und etwas Öl im Rohr auf den Punkt garen.
Kürbis und Zucchini schälen, entkernen und in fünf Millimeter lange Streifen schneiden. In restlicher Butter anziehen lassen, salzen und pfeffern. Mit Hühnerfond nach und nach aufgie-ßen und Gemüse glacieren.
Hühnerbrüste der Länge nach durchschneiden, auf den Teller geben, mit Zucchinigemüse anrichten und mit Dill garnieren.

Hühnerstreifen im Weinteig

Zutaten:
400g Hühnerfilets
1 Ei
125 g   glattes Mehl
190 ml  Weißwein
Salz u. Pfeffer
Zahnstocher
  
Salat
40 ml  gewässerter Weinessig
1 EL  Petersilie (gehackt)
60 ml  Olivenöl
200 g  Blattsalate
 
Schnittlauch-Rahm-Soße:
1 Becher  Sauerrahm
2 Bd.  Schnittlauch
   Salz, Pfeffer

Zubereitung

Ei in Dotter und Klar trennen. Mehl mit Wein, dann mit Dotter und Salz verrühren. Eiklar zu cremigem Schnee schlagen und behutsam unterheben. Teig ca. 10 Minuten rasten lassen.
Für die Marinade: Essig mit Salz, Pfeffer und Petersilie vermischen., Öl unter ständigem Rühren zugießen. Hühnerfilets in ca. 1 cm dicke Scheiben, dann in Streifen schneiden. Ca 3 Finger hoch Öl erhitzen. Fleisch durch den Backteig ziehen und im Fett goldgelb backen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Den geputzten, gewaschenen und gut abgetropften Salat mit Marinade beträufeln und vorsichtig durchmischen.
Für die Soße: Sauerrahm salzen, pfeffern, mit einem Stabmixer aufschlagen. Schnittlauch fein schneiden und untermischen.
Hühnerfiletstücke mit Salat und Soße anrichten.

 

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!   +++   Infos über die österreichische Geflügelproduktion http://federfuehrend.info   +++  
created by CIC