Masthühner

Einstallen, Aufzucht, Ausstallen – hinter den einzelnen Phasen steckt viel Know-how und Planung.

Vor jedem Durchgang werden die Ställe einer gründlichen Reinigung und Desinfektion unterzogen. Von Anfang an überprüft und dokumentiert der Mäster die Gesundheit der Tiere. Regulierung der Temperatur und Beleuchtung sowie der Futter- und Tränkeeinrichtungen werden den jeweiligen Bedürfnissen der verschiedenen Entwicklungsstufen der Hühner angepasst.

Die Aufzucht erfolgt ausschließlich in Bodenhaltung mit Einstreu.

Durch die kontinuierliche Be- und Entlüftung wird den Tieren ein optimaler Lebensraum geboten.

Das Futter ist einer der Schlüsselfaktoren für Gesundheit und Wohlbefinden der Tiere. Es hat die Aufgabe, den Bedarf des Tieres an Vitaminen, Mineralstoffen und Nährstoffen zu decken. Seit Jahren wird auf Tiermehl, Leistungsförderer wie Antibiotika, verzichtet.

Nach der Ausstallung der Tiere erfolgt der Transport nach den gesetzlichen Rahmenbedingungen des Tiertransportgesetztes zum jeweiligen Schlachthof. Kaufen und genießen Sie Geflügelprodukte aus Österreich. Weitere Informationen über die Hühnermast finden Sie unter www.rund-ums-gefluegel.at.

 

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!   +++   Infos über die österreichische Geflügelproduktion http://federfuehrend.info   +++  
created by CIC